Das Betriebssystem meiner Wahl und ich in einer Retrospektive

Irgendwann im Sommer 2012 war es soweit: Ich entschied mich mein Produktiv-System (klingt wichtig, aber tatsächlich habe ich überhaupt nur einen Rechner im Betrieb, probiere diesen aber stets produktiv zu nutzen) vollständig auf Linux umzustellen und habe seitdem, also knapp zweieinhalb Jahren weder etwas daran geändert, noch denke ich für die Zukunft davon abzurücken.

Draußen gut leben

Für den diesjährigen Urlaub haben wir uns dafür entschieden uns sanft dem Outdoor-Thema zu nähern.

Berufseinstieg hinter den Kulissen

Neulich hat mich ein Freund befragt, der jetzt kurz vor dem Master-Abschluss steht. Es beschleiche ihn eine gewisse Unsicherheit und die Befürchtung im Umfeld der ersten “richtigen” Anstellung nur allzu leicht dumm dazustehen. Da sich zur Zeit unseres gemeinsamen B.Eng.-Abschlusses unsere Wege trennten und ich nun “schon” über zwei Jahre im Berufsleben stehe, bin ich ein Ansprechpartner. Hier sind Auszüge meiner Antwort.